Lebensglück

Ein glückliches Leben – das ist ein durchaus berechtigter Traum vieler Menschen. Schließlich haben wir es alle verdient glücklich mit uns und unserem Leben zu sein. Manchmal biegen wir auf dem Weg zu unserem Glück allerdings falsch ab. Das ist auch dir ganz sicher schon das ein oder andere Mal passiert, denn niemand ist perfekt. Und das brauchen wir auch gar nicht sein. Wichtig ist nur, dass wir unsere Fehler als Chance begreifen und für die Zukunft daraus lernen.

 

Wenn du durch den Spagat zwischen Arbeit und Familie das Gefühl hast, deinen Glücksweg aus den Augen zu verlieren, hilft es manchmal kurz innezuhalten. Besinne dich zurück darauf, was dich wirklich glücklich macht.

Lebensglück
Lebensglück

Glücksexperiment

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, dein eigenes Glück zu finden. Wie wäre es zum Beispiel mit einem kleinen Glücksexperiment? Schreibe dir auf, wofür du dankbar bist. Schreibe auf, was dich glücklich macht. Diese Übung eignet sich auch perfekt für diejenigen, die an ihrer Persönlichkeit arbeiten möchten.

Außerdem gibt es verschiedenste Ratgeber zum Thema Glücklich sein. Wenn du mal nicht weiter weißt, kannst du dir hier einfach einen kleinen Impuls holen, der dich wieder auf die richtige Bahn lenkt. 

Eine kleine Auszeit

Eine kleine Auszeit

Auch kleine Auszeiten vom Alltag helfen dabei, dass du wieder dein persönliches Lebensglück findest. Sei es eine leckere Tasse Tee, ein guter Film oder einfach ein bisschen Entspannung zur Lieblingsmusik. All diese kleinen Dinge sind in der Lage, dich glücklicher zu machen. Alles, was du tun musst, ist diese aufmerksam zu verbringen und sie komplett auszukosten.